Sehen Sie hier unsere satirische Antwort auf die außergewöhnlichen Zeiten einer Pandemie: "Homeoffice - Du machst Dir kein Bild!"

Stücktext (PDF)

Auf Anregung des Autors verweisen wir hier auf den vollständigen Stücktext. Der Deutsche Literaturfond hat unsere Premiere im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Programms „Neustart Kultur“ in seine Liste „100 neue Stücke für ein großes Publikum“ aufgenommen.

"spannende Figuren, feine Corona-Beobachtungen"
Carsten Scheibe / Zehlendorf aktuell


„Wir glauben, dass wir aus eigener schöpferischer Kraft
hier in Kleinmachnow ein Theater aufbauen können"

"Handgemacht, ehrlich, raffiniert"
Der Tagesspiegel

Cornelia von Hammerstein

Es ist der Spaß an der Verkleidung, der Spaß daran, sich in andere Personen hineinzuversetzen, Gemütszustände auszuloten, der Cornelia auf die Bühne lockt.

Dagmar Keck

„Ich fiebere, wenn die Rollen für das neue Stück verteilt werden, bei den Proben, wenn die Bühne entsteht und dann – wenn es still wird im Saal, wenn das Publikum lauscht, lacht oder seufzt, das ist ein unbeschreibliches Gefühl.“

Detlef Keck

Über das Kammertheater Kleinmachnow sagt er: „Wo sonst schaffen es ausgeprägte Individualisten, so ein harmonisches Team zu bilden“

Jörg Klein

Seit 2017 ist er Mitglied des Kammertheaters Kleinmachnow. „Hier fühle ich mich endlich angekommen“

Petra Ostrowski

Schon als Kind hat Petra die Welt des Theaters und des Tanzes in ihren Bann gezogen. Später entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Pantomime.

Michael Esser

Liebe und Hass, Treue und Heimtücke, Rache und Güte, Verachtung und Hingabe. Wenn sich der Vorhang öffnet, lebe ich auf.

Friederike Schröder

„halb zog es sie, halb sank sie hin“ Die Bühne hat mich wieder! Nach zwanzig Jahren...Mit einem wunderbaren Ensemble. Auf der Bühne und unbedingt mit dem Publikum leuchtet ein ganz besonderes Feuer im tiefsten Innern.

Jutta Lammers

....in eine andere Rolle schlüpfen ist schwieriger als ich dachte....es braucht auch die Gruppe um zu wachsen...

Sarah Kamm

Zu alt fürs Krippenspiel, dann kein Mitglied der Schultheater-AG mehr, aber jetzt endlich alt genug fürs Kammertheater. So hat Sarah den Weg als jüngstes Mitglied in unser Ensemble gefunden.

Jacob Erlbeck

Jacob ist der Mann der Zwischentöne. Die streut er geschickt ins Theatergeschehen auf der Bühne ein.

Kammertheater Kleinmachnow

Anfang 2017 gründete sich das Kammertheater Kleinmachnow mit Unterstützung des Fördervereins „Freundeskreis der Neuen Kammerspiele Kleinmachnow“.

Termine

Wir spielen für Sie an folgenden Tagen:
Donnerstag, 07. Oktober 2020, 20:00
Sonntag, 31. Oktober 2020, 11:00

Neue Kammerspiele, großer Saal
Eintritt: 12 €